Der Verein stellt sich vor!

Wer wir sind


Wir sind ein Verein von qualifizierten Kräuterpädagogen, Kräuterführern, Gartenbäuerinnen, Heilpflanzenexperten, Kräuter- und Gartenbaubetrieben, Gastronomen und vielen anderen Natur- und Kräuterfreunden.

Unsere Ziele


 

Das Ziel unseres Vereins ist es, das Wissen über die Wild- und Heilkräuter sowie die ländliche Gartenkultur zu erhalten, zu vertiefen und an möglichst viele Menschen weiter zu geben.

Unser besonderes Anliegen ist der sensible und schonende Umgang mit den Schätzen unserer Natur, der Schutz der heimischen Pflanzen- und Tierwelt, sowie der Erhalt der biologischen Artenvielfalt.

Hierfür bilden wir uns auf  Seminaren und Schulungen weiter, vertiefen das Wissen in vom Verein organisierten  Veranstaltungen und tauschen uns  bei unseren unterhaltsamen Netzwerk-treffen aus.

Veranstaltungen


Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungs-Angebote. Weitere Termine:  
Verein/Jahresprogramm  : mehr >> oder Veranstaltungen/Anbieter: mehr >>


Donnerstag, 11. Oktober

Pilzführung, fällt leider aus!

 

mehr >>


Am Samstag den 03. November ist ein Beitrag über unseren Kräuterverein  im Rundfunk auf Bayern 2 zu hören.
Achim Winkelmann hat unsere Vorsitzende Wilma Wolf in der Kräuterstube  in Fuchsstadt besucht und interviewt.

Der Beitrag läuft  um 12.05 Uhr in der Reihe „Zeit für Bayern – Bayern genießen“. Auch als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar.

 


Samstag, 24. November, ab 16.00 Uhr

Weihnachtsfeier  in Castell

 

mehr >>

Wissenswertes


Liebe Kräuterfreunde,

In dieser Rubrik möchten wir Euch über Wildpflanzen und Heilkräuter informieren, damit das alte Kräuterwissen nicht in Vergessenheit gerät. Auch sonstige informative Themen rund um die Natur wollen wir hier vorstellen.


Auch in diesem Jahr wurde wieder eine Heilpflanze, ein Baum und eine Blume als Pflanze des Jahres 2018 ausgezeichnet. Wir wollen Euch hier die Arzneipflanze Andorn, die von der Forschergruppe Klostermedizin in Würzburg ausgewählt wurde, vorstellen, aber auch die Esskastanie und den Ehrenpreis.

mehr >>